Anzeige
Anzeige

100 Jahre Panasonic

von am 25. Mai, 2018
panasonic 100 jahre

Panasonic Toughbook Mitarbeiter in ganz Europa feiern den 100. Jahrestag der Gründung der Panasonic Corporation durch Konosuke Matsushita.

Seit der Gründung im Jahr 1918 hat sich Panasonic der Verbesserung des Lebens der Menschen verschrieben. Dieser Anspruch zeigt sich auch heute noch in der Vision des Unternehmens: A Better Life, A Better World.

Das Produktportfolio ist groß und reicht vom ersten Anschlussstecker im Jahr 1918 über das elektrische Bügeleisen in den 1920er Jahren bis hin zu den ersten Waschmaschinen, Fernsehern und Kühlschränken in den 1950ern.

Die Markengeschichte von Panasonic Toughbook reicht immerhin auch schon 30 Jahre zurück bis 1987, als Panasonic mit der Produktion von tragbaren PCs begann. Nach der Markteinführung des ersten robusten Notebooks, dem Toughbook CF-25, im Jahr 1996 baute das Unternehmen in Kobe, Japan, eine eigene Fabrik für robuste Geräte auf.

Seit 20 Jahren führt Panasonic die europäischen Märkte für robuste Notebooks und Tablets an und hat derzeit laut der neuesten Analyse von VDC Research einen Marktanteil von 67 Prozent bei robusten Notebooks und 56 Prozent bei robusten Tablets (VDC, März 2017).

Mittlerweile erstreckt sich der Fokus auch auf Handheld-Geräte. Fast ein Drittel der Produktpalette ist mittlerweile auf diesen Markt zugeschnitten.

Links:

www.toughbook.eu

Kevin Jones, Managing Director von Panasonic Mobile Solutions Business in Europa, erklärt: „Panasonic nahm eine andere Perspektive ein. Unsere Idee war, mobile Computer zu entwerfen und zu bauen, die Außendienstmitarbeiter in ihren oftmals rauen Arbeitsumgebungen unterstützen und gleichzeitig die Produktivität durch strapazierfähige sowie leistungsorientierte Geräte verbessern. Die Marke Toughbook war geboren.“ Bild: Panasonic

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden