Anzeige
Anzeige

12 Prozent höhere Energieeffizienz

von am 17. Mai, 2017
Ultima_U160

Gardner Denver bietet mit Ultima einen ölfreien Kompressor mit Wasserkühlung an. Dieser erreicht laut Hersteller eine um bis zu 12 Prozent höhere Energieeffizienz im Vergleich zu einer herkömmlichen zweistufigen Maschine und das bei deutlich geringeren Abmessungen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen ölfreien Kompressoren, die über einen Einzelmotor und ein mechanisches Getriebe zum Antrieb der Nieder- und Hochdruckseite verfügen, nutzen diese Kompressoren zwei Permanentmagnetmotoren als Ersatz für Getriebe und Einzelmotor. Diese von einem Umrichter angetriebenen Motoren mit variabler Drehzahl können Drehzahlen von bis zu 22.000 U/min und höhere Wirkungsgrade als IE4-Motoren erreichen, so der Hersteller.

Etwa 94 Prozent der Kompressorenergie wird in Wärme umgewandelt. Die neuen Kompressoren verwenden einen geschlossenen Wasserkühlkreislauf, um möglichst viel Energie aus dem Kompressorpaket zurückzugewinnen. Dabei wird die Wärme direkt aus den großen Komponenten (z. B. Motoren, Wechselrichter, Verdichter und Ölkreislauf) gewonnen.

Dies führt zu einer Verbesserung der Wärmerückgewinnung um bis zu 12 Prozent im Vergleich zu einem herkömmlichen zweistufigen ölfreien Kompressor.

Die Ultima-Kompressoren sind in unterschiedlichen Modellen mit eine Leistung von 75 kW bis 160 kW verfügbar.

Links:

www.gardnerdenver.com

Der Kompressor verbraucht im Leerlauf 45 Prozent weniger Energie als ein herkömmlicher zweistufiger Kompressor. Auf diese Weise kann eine elektrische Leistung von 8 kW ausreichen, um einen 160-kW-Kompressor im Leerlauf zu versorgen. Bild: Gardner Denver

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden