Anzeige
Anzeige

300 Bilder/s mit 16 Megapixel

von am 26. Juni, 2019
opt

Mit der Camperform-Cyclone präsentiert Optronis eine der ersten Kameraserien mit der neuen CXP-12-Schnittstelle und vier CXP-12-Kanälen. Damit erreichen die Kameras eine Datenübertragungsrate von insgesamt 50 Gbit/s. Seit neuestem wird diese Serie durch die Cyclone-16-300 ergänzt. Diese Kamera liefert bei einer Auflösung von 16 MP rund 300 Bilder pro Sekunde.

Die Kamera nutzt den LUX160 Sensor. Er arbeitet im Global Shutter Betrieb und ist in einer Monochrom- und Farb-Version einsetzbar und zeichnet sich laut Hersteller durch geringes Rauschen aus.

Der LUX160 Sensor bietet eine Auflösung von 4.672 x 3.416 Pixel. Durch die hohe Bandbreite der Schnittstelle können rund 300 Bilder/Sek bei voller Auflösung übertragen werden. Noch höhere Bildraten werden durch eine Reduktion der vertikalen oder auch der horizontalen Auflösung möglich.

Wie alle Kameras dieser Serie bietet die Cyclone-16-300 verschiedene Möglichkeiten zur Einstellung der Belichtungszeit, Verstärkung und Bildkorrektur sowie verschiedene Objektivanschlüsse. Die Kamera ist dadurch flexibel einsetzbar.

Links:

www.optronis.com

Durch das geringe Bildrauschen ist die Kamera besonders für Messaufgaben geeignet. Bild: Optronis

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden