Anzeige
Anzeige

Akkuwerkzeug für multiple Anwendungen

von am 22. März, 2019
XPB_01_Akkubohrmaschine

Neues Werkzeug von Desoutter eignet sich zum Bohren, Senken, Reiben, Entgraten und Montieren.

Desoutter hat ein Akkuwerkzeug für die Luft- und Raumfahrtindustrie entwickelt, das sich flexibel für verschiedenste Bohr- und Montageprozesse einsetzen lässt.

„Durch ihren modularen Aufbau und eine große Auswahl anpassbarer Köpfe sind die Maschinen für zahlreiche Anwendungen einsetzbar, wie Bohren, Senken, Reiben, Entgraten oder die Heftnadel-Montage. Damit sind sie weit mehr als eine Bohrmaschine“, so Lukas Kois, Produktmanager bei Desoutter in Maintal.

Den einfachen Funktionswechsel ermöglicht ein Schnellwechselsystem für die Werkzeugköpfe. Dabei ist eine Kopferkennung via RFID für die anwendungsspezifische Werkzeugprogrammierung integriert.

Das heißt: Über Transponder, die in die einzelnen Köpfe eingebaut sind, werden diese identifiziert und das Werkzeug entsprechend konfiguriert. Die Aufsätze reichen vom Standardbohrkopf über Bohrköpfe für besonders harte oder mehrlagige Materialien bis hin zu Offset-Bohrköpfen und hydraulisch geregelten Lösungen für CFK-Anwendungen.

Links:

www.desoutter.de

Der XPB kommt ohne Kabel und Schlauch aus und leistet maximal 420 Watt (W). Bild: Desoutter

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden