Anzeige
Anzeige

Anlagensteuerung per Funk

von am 13. Juni, 2019
HT1EPP

H-Tronic bietet nun einen kompakten 1-Kanal-Funksteckdosen-Empfänger an, mit dem sich elektronische Anlagen aus der Entfernung steuern lassen.

Mit dem Funksteckdosen-Empfänger lassen sich beispielsweise Bewässerungssysteme, Türen, Tore, Schranken, Fenster, Markisen, Klima-, Alarm- oder auch Beleuchtungsanlagen drahtlos per Funk an- und ausschalten. Bis zu 32 Anwender können dabei auf diesen einen Empfänger zugreifen.

Die Bedienung des Geräts ist einfach: Es wird in eine vorhandene Wandsteckdose eingesteckt und das Stromkabel des gewünschten Verbrauchers genau wie bei einer Zeitschaltuhr am Empfänger angeschlossen.

Das Einlernen auf einen Sender funktioniert zügig jeweils per Tastendruck. Alle Daten bleiben dabei auch bei einem Stromausfall erhalten.

Links:                          

www.h-tronic.de

Der lernbare HT1EPP ermöglicht den Betrieb von bis zu 32 verschiedenen Handsendern (der HT-Serie), die im Empfänger mittels Tastendruck einprogrammiert werden können. Eine Verschlüsselung der Funkverbindung gewährleistet dabei Schutz vor Manipulationen. Bild: H-Tronic

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden