Anzeige
Anzeige

Atlas Copco will Klingel Fügetechnik übernehmen

von am 9. März, 2018
SCA Schucker GmbH - Part of Atlas Copco

Der schwedische Industriekonzern will die Fügetechnik-Sparte der Klingel GmbH aus Geretsried übernehmen. Das Unternehmen ist auf das Fließlochschrauben spezialisiert. Diese mechanische Fügetechnik, bei der eine schnell drehende Schraube gleichzeitig als Bohrer und als Fügeelement genutzt wird, kommt vor allem in der Automobilindustrie zum Einsatz.

„Der Einsatz neuer Materialien sowie die Kombination leichter Werkstoffe in der Automobilindustrie fordern auch innovative Fügetechniken“, erklärt Henrik Elmin, Präsident des Atlas-Copco-Konzernbereichs Industrietechnik.

Er ergänzt: „Mit der Übernahme erweitern wir unser Angebot und gewinnen weiteres Know-how im Bereich der Schraubenzuführung sowie der Automatisierung für die Automobilindustrie.“

Die Klingel Fügetechnik ist einer von drei Geschäftsbereichen der Klingel GmbH. Die Sparte erzielte 2017 einen Umsatz von rund 8,5 Millionen Euro. Atlas Copco übernimmt 23 Mitarbeiter.

Links:

www.klingel-gmbh.de

www.atlascopco.com

Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt rechtlicher Prüfung und soll im zweiten Quartal 2018 abgeschlossen werden. Bild: Atlas Copco

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden