Anzeige
Anzeige

Ausbildungsbeginn bei den Möglichmachern

von am 8. Oktober, 2018
Ausbildungsstart

In diesem Jahr starteten rund 1.000 Schulabgänger ihren beruflichen Einstieg bei den elf großen Facility Management-Dienstleistern. Gegenwärtig absolvieren somit über 2.500 junge Menschen ihre Ausbildung bei den Mitgliedern der Brancheninitiative.

„Für Schüler/Innen mit einem Draht zu Technik und Interesse an betrieblichen Zusammenhängen sind die Aussichten in unserem Wirtschaftszweig mehr als vielversprechend. Wer engagiert bei der Sache ist, hat beste Aussichten auf einen sicheren Arbeitsplatz und schnelle Aufstiegschancen“, erklärt Dr. Christine Sasse, Vorsitzende des HR-Kreises der Initiative.

Im Angebot sind immerhin rund 30 Berufsbilder im technischen, handwerklichen und kaufmännischen Bereich: Vom Anlagenmechaniker über Elektroniker oder Mechatroniker in verschiedenen Spezialisierungen bis hin zu Fachinformatikern und Experten für Büromanagement.

Die Ausbildungen beginnen traditionell mit Einführungstagen, die überwiegend von den Auszubildenden im zweiten und dritten Lehrjahr organisiert werden. Das Programm beinhaltet neben Informationen rund um das jeweilige Unternehmen und seine Leistungen auch Teambildungsmaßnahmen, die den Wechsel vom Schul- zum Berufsleben erleichtern.

Links:

www.fm-die-moeglichmacher.de/karriere/ausbildung/

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Berufsbildern, künftigen Einsatzgebieten und den ausbildenden Unternehmen der Initiative gibt es auf den Karriereseiten der Möglichmacher. Bild: Möglichmacher

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden