Anzeige
Anzeige

Bachmann überwacht größten Schweizer Windpark

von am 14. November, 2017
WKA_Juvent_Mont-Crosin

Die Experten für Condition Monitoring Systeme erhielten Anfang November den Zuschlag für eine Ausschreibung der Juvent SA und deren Hauptaktionärin der BKW Gruppe. Für das international tätige Energie- und Infrastrukturunternehmen wird Bachmann den größten Schweizer Windpark Juvent mit dem Zustandsüberwachungssystem „Omega Guard“ ausrüsten. 

„Noch in diesem Jahr wird die Auslieferung und Installation unserer CMS in die 1.200 Meter hoch gelegenen Windpark beginnen“, betont Holger Fritsch, Geschäftsführer der Bachmann Monitoring GmbH.

Zukünftig werden die Daten aller leistungsübertragenden drehenden Komponenten – Hauptlager, Generator und Getriebe – webbasiert laufend diagnostiziert. So lassen sich für jede der 16 zwischen 2010 und 2016 in Betrieb genommenen Windturbinen Reparaturen rechtzeitig planen.

Links:

www.bachmann.info

Der im Berner Jura auf den Höhen des Mont-Crosin und Mont-Soleil gelegene und zukünftig zu überwachende Windpark umfasst insgesamt 16 Vestas V90 und V112 Windenergieanlagen. Bild: BKW Gruppe

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden