Anzeige
Anzeige

Baumüller auf der HMI 2019

von am 11. März, 2019
Lifecyle-Management

Baumüller stellt auf der Messe (01. bis zum 05. April 2019) als Spezialist für Automatisierungs- und Antriebstechnik seine Lösungen und Systeme für Industrie 4.0 und das Lifecycle Management vor.

In Halle 14 (Stand H12) zeigt Baumüller an verschiedenen Stationen Motorkonzepte, integrierte Antriebsfunktionen und Steuerungsplattformen.

Neben Systemen und Komponenten präsentieren die Unternehmen der Unternehmensgruppe auch ihre Beratungs- und Engineeringleistungen für den Maschinenbau und Maschinenbetreiber sowie den Service über den gesamten Lebenszyklus von Maschinen und Anlagen.

Am Messestand erwartet die Besucher unter anderem ein Rundgang zum Thema Lifecycle Management, diverse Livevorführung der neuen Software Prosimulation, Präsentation von neuen Motion-Bibliotheken, ein Themenpark für dezentrale Antriebstechnik und E-Mobilität sowie Produktneuheiten wie die Erweiterung der wassergekühlten Servomotoren-Baureihe um kleine Baugrößen.

Die neue Software Prosimulation wird erstmals auf der Hannover Messe vorgestellt. Sie ermöglicht einen schnellen Einstieg in die Welt der Simulation. Das neue Tool vereinfacht die virtuelle Auslegung, Optimierung und Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen.

Je nach Erfahrungslevel können Kunden entweder dank Basis-Bibliothek schnell eigene Simulationen und Anwendungsfälle aufbauen oder existierende Software-Modelle dank offener Schnittstellen importieren.

Links:                          

www.baumueller.com

Die Unternehmensgruppe ist Komplettanbieter für Automatisierungs- und Antriebssysteme. Bild: Baumüller

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden