Anzeige
Anzeige

Baumüller auf der Motek

von am 21. September, 2017
Robot+Handling_de

Vom 9. bis zum 12. Oktober 2017 stellt Baumüller auf der Messe in Stuttgart (Halle 8, Stand 8515) seine Lösungen für die Produktions- und Montagetechnik vor.

Die Exponate bestehen aus Umrichtern und Motoren, inklusive Steuerungstechnik, Softwarebaukasten und Services. Zudem positioniert sich der Automatisierungs- und Antriebsspezialist als Systemanbieter. Die Spezialisten projektieren die Hard- und Software nach Kundenwunsch und bereiten eine problemlose Integration vor.

Auf der Messe zu sehen sein wird unter anderem eine automatisierte Handlingeinheit und ein Schweißroboter. Bei beiden Systemen handelt es sich von der Steuerungssoftware bis hin zum Antrieb um Komplettlösungen von Baumüller. Die Experten zeigt damit, wie Maschinenmodule für den Produktionsprozess je nach Anwendung automatisiert werden können.

Mit dem b maXX PCC-04, der neuen Generation von Box-PCs, stellt Baumüller auf der Messe außerdem eine neue skalierbare Steuerungsplattform vor. Der Industrie-PC ist flexibel erweiterbar und ermöglicht so eine individuelle Maschinenkonstruktion.

Auf der Motek wird auch der neue Mehrachsregler b maXX 5800 zu sehen sein. Der kompakte Regler für bis zu sechs Antriebsachsen kann individuell konfiguriert werden.

Links:

www.baumueller.de

Mit seinem Produktportfolio macht der Nürnberger Automatisierungsspezialist Neu- und Bestandsmaschinen fit für Industrie 4.0. Wie? Das ist zu sehen auf der Motek. Bild: Baumüller

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden