Anzeige
Anzeige

Baumüller auf der Smart Automation in Linz

von am 24. April, 2019
Prosimulation-live

Der Automatisierungsexperte zeigt in Linz in der Zeit vom 14. bis 16. Mai in Halle DC an Stand 140 nicht nur Antriebs- und Automatisierungstechnik, sondern präsentiert auch zahlreiche Neuheiten für die smarte Produktion – vom wassergekühlten Servomotor bis zum Simulationstool Prosimulation.

Das Servomotoren-Portfolio wurde nun um die wassergekühlten Modellgrößen 45 und 56 erweitert. Das Gehäuse ist baugleich mit einer ungekühlten Variante und verbindet dadurch den Vorteil von maximaler Kühlung mit minimalen Abmaßen. Wichtig: Die Motoren können auch bei engem Verbau nebeneinander gesetzt werden, ohne sich gegenseitig aufzuheizen.

Mit dem neuen Simulations-Tool Prosimulation lassen sich die Entwicklungs- und Inbetriebnahmezeiten von Maschinen und Anlagen senken, denn damit können die Automatisierungs- und Antriebskomponenten für Maschinen ausgelegt und getestet werden.

Die virtuelle Simulation aller Parameter ist auch ohne detaillierte Simulationskenntnisse einfach vom Schreibtisch aus machbar. Prosimulation erweitert so auch den Funktionsumfang der Inbetriebnahmesoftware Prodrive, mit der eine einfache und schnelle Inbetriebnahme möglich ist.

Links:                          

www.baumueller.com

Einsetzbar ist Prosimulation für unterschiedlichen Branchen und für verschiedenste Maschinenarten. Hersteller von z.B. Servopressen, Walzanlagen, Abfüllanlagen oder Robotern sparen mit der neuen Simulations-Software Zeit und Kosten. Bild: Baumüller

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden