Anzeige
Anzeige

Beko Technologies mit neuer Logistikhalle

von am 9. November, 2017
beko Logistikhalle

Das Neusser Maschinenbauunternehmen hat auf dem Firmengelände nun eine 3.850 Quadratmeter große Logistikhalle in Betrieb genommen. Mit 29 neu eingestellten Mitarbeitern in den letzten 12 Monaten am Hauptsitz in Neuss unterstreicht der Hersteller und Anbieter von Komponenten und Systemen für die Aufbereitung und das Management von Druckluft und Druckgas sein Wachstum.

In dem neuen Logistik- und Fertigungsbereich koordiniert das Unternehmen die Warenein- und -ausgänge sowie Lager- und Logistikdienstleistungen für alle Produkte, die in Neuss gefertigt werden.

„Durch den Neubau und weitere Umbaumaßnahmen an den Bestandsgebäuden konnten wir externe Gebäudeanmietungen beenden und alle Bereiche – von der Produktion und Fertigung bis zur Verwaltung – unter einem Dach konzentrieren. Darüber hinaus haben wir zusätzliche Kapazitäten gewonnen, die unsere Wachstumspläne für die nächsten Jahre stützen und uns die Flexibilität bieten, unseren Mitarbeiterkreis am Hauptsitz zu erweitern“, erklärt Norbert Strack, einer der beiden Geschäftsführer.

So sollen in den nächsten Jahren rund 50 weitere neue Arbeitsplätze geschaffen und die bestehenden gesichert werden. Dafür hat das Unternehmen etwa 7,7 Millionen Euro in die Neubau- und Umbaumaßnahmen investiert.

Links:

www.beko-technologies.com

Im Fokus des Bauvorhabens stand die Nachhaltigkeit. Deshalb hat die lichtdurchflutete Logistikhalle auch eine Fußbodenheizung. Bild: Beko

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden