Anzeige
Anzeige

Bewerbungsphase läuft

von am 7. Dezember, 2018
DASP_2019

Vor wenigen Tagen, am 1.12. startete die Bewerbungsphase für den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2019. Sie dauert bis zum 1. März des kommenden Jahres. Der Preis ist eine branchenübergreifende Auszeichnung für vorbildliche technische, strategische, organisatorische und kulturelle Lösungen rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

In fünf Kategorien werden 2019 vorbildlich entwickelte und gelebte Lösungen prämiert: Von weitreichenden Managementlösungen über kreative und innovative Lösungen auf Betriebsebene, von verhaltens- und verhältnisändernden Maßnahmen bis hin zu Maßnahmen, die Schutz, Sicherheit und Gesundheit des Einzelnen betreffen.

Ein Start-up-Betrieb wird mit einem zusätzlichen Stiftungspreis der Messe Düsseldorf ausgezeichnet.

Der Deutsche Arbeitsschutzpreis 2019 wird am 5. November 2019 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihungszeremonie auf der Fachmesse A+A in Düsseldorf öffentlich überreicht.

Links:

www.deutscher-arbeitsschutzpreis.de

Bewertet werden die eingereichten Beiträge von einer unabhängigen Expertenjury, der Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Verbänden und Wissenschaft angehören. Insgesamt gibt es Preisgelder im Wert von 50.000 Euro zu gewinnen. Bild: Deutscher Arbeitsschutzpreis

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden