Anzeige
Anzeige

Boge auf der Drinktec 2017

von am 19. Juli, 2017
BOGE HST 110

Das Unternehmen präsentiert unter dem Slogan „ölfrei, effiziert, innovativ“ Druckluftlösungen für die Getränkeindustrie auf der Messe, die in München alle vier Jahre stattfindet (11. bis 15. September).

Mit dem HST 110 zeigt das Unternehmen sogar eine Produktneuheit auf der Messe. Der High Speed Turbo-Kompressor ist für Druckluftmengen in Größenordnungen von rund 8 bis 35 m³/min bei 7,5 bar gedacht. Das Besondere dabei: Die Antriebsmechanik kommt ohne Schmierung aus – die Voraussetzung für kontinuierlich reine Druckluft. Weiterhin spricht für den Kompressor der geringe Wartungs- und Energiebedarf.

Besonders geeignet für den Einsatz in der Milchproduktion, beispielsweise bei Melkrobotern, ist der Scrollkompressor EO 6 DR. Erhältlich mit separatem Kältetrockner auf Behälter ist die Technologie platzsparend und arbeitet leise. Die Antriebsleistung beträgt 5,5 kW bei einer Liefermenge von 620 l/min (8 bar) bzw. 490 l/min. (10 bar).

Ergänzend zu diesem Modell erfüllt der seit Juli erhältliche Scrollkompressor EO 4 einen geringeren Liefermengenbedarf von 410 l/min (8 bar) bzw. 340 l/min. (10 bar).

Darüber hinaus zeigt Boge den Stickstoff-PSA-Generator N P. In Kombination, beispielsweise mit Scrollkompressoren, punktet dieser u.a. bei der Lagerung, beim Umpumpen oder bei der Abfüllung von Weinen.

Links:

www.boge.de

„Die Getränkeindustrie ist einer unserer Fokusmärkte, für die wir unsere Drucklufttechnologien kontinuierlich weiterentwickeln“, sagt Gunnar Heise, Produkt-Markt-Manager. Bild: Boge

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden