Anzeige
Anzeige

Boge baut C-Baureihe aus

von am 25. August, 2017
C-Baureihe

Boge bringt einen neuen ölgeschmierten Schraubenkompressor in der Leistungsklasse bis 22 kW auf den Markt. Der C 22-2 LFR wird zur Montage sowohl mit als auch ohne Behälter erhältlich sein sowie mit optionalem angebautem Drucklufttrockner. Neu ist auch eine Verdichterstufe für den Leistungsbereich 7,5 bis 11 kW. Die Markteinführung der C-2-Baureihe soll 2018 abgeschlossen sein.

„Das Leistungssegment 2,2 bis 22 kW macht rund zwei Drittel des Marktvolumens weltweit aus“, erklärt Markus Henkel, Produkt-Markt-Manager bei Boge und fährt fort: „Mit der C-2-Baureihe entwickeln wir unsere bewährte C-Baureihe unter Einbeziehung von Kunden- und Händlerwünschen stetig weiter.“

Einen großen Anteil in diesem Leistungssegment haben Maschinen auf Behältern und mit Trockner. Auf kleinstem Raum wird so die einfache Installation einer kompletten Druckluftstation möglich. Die Steuerung kann variabel bei der Bodenmontage oben und bei der Behältermontage vorne angebracht werden.

Um den steigenden Effizienzanforderungen gerecht zu werden, stellt der Hersteller bei den frequenzgeregelten C-2 Schraubenkompressoren von Riementrieb auf Direktantrieb um. Zudem bietet das Unternehmen optional einen frequenzgeregelten Lüfter und IE4-Motoren an. Im Ergebnis werden Lautstärke und Leistungsaufnahme reduziert.

Links:

www.boge.de

Durch eine neue Bauteilanordnung kann die jährliche Wartung einfach von einer Maschinenseite aus durchgeführt werden. Bild: Boge

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden