Anzeige
Anzeige

Boge: Neue Kälte- und Tandemtrockner

von am 27. April, 2017
FRDA-Tandemtrockner

Der Kältetrockner DS-2 arbeitet, so der Hersteller, im Vergleich zu anderen Systemen bis zu 30 Prozent energiesparender bei höherer Durchflussleistung. Für sensible Anwendungen mit Drucktaupunkten zwischen minus 70 Grad Celsius und plus 3 Grad Celsius bietet der Hersteller nun den Tandemtrockner FRDA (Fridge Desiccant Adsorption Dryer) an. Er vereint die Vorteile von Kälte- und Adsorptionstrocknern. 

Um Störungen und Ausfälle durch Wasser im Druckluftsystem zu vermeiden, werden Drucklufttrockner eingesetzt. Für einen Großteil aller Anwendungen ist dabei die Trockenleistung eines Kältetrockners mit einer Restfeuchte von bis zu 6 g/m3 ausreichend.

Diese Anforderung erfüllt auch der neue Kältetrockner DS-2 von Boge. Der entscheidende Wettbewerbsunterschied liegt in einer Ressourceneffizienz, betont der Hersteller und spricht in diesem Zusammenhang von einer um 30 Prozent reduzierten Leistungsaufnahme und entsprechend niedrigen Folgekosten.

Mit dem FRDA-Tandemtrockner bietet Boge nun erstmals einen kombinierten Kälte- und Adsorptionstrockner an. FRDA punktet vor allem dann, wenn konstante, aber auch variable Drucktaupunkte zwischen minus 70 Grad Celsius und plus 3 Grad Celsius benötigt werden.

Links:

www.boge.de

Der neue FRDA-Tandemtrockner benötigt laut Hersteller deutlich weniger Spülluft, Trockenmittel und Energie. Bild: Boge

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden