Anzeige
Anzeige

Die Datenflut als Big Data nutzen

von am 5. Dezember, 2017
vorrausschauende_wartung

Vorausschauendes Instandhalten mittels Software und künstlichen neuronalen Netzen

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 12.

Links:

www.fuzzy.de

Vom Ansatz der vorausschauenden Wartung und Instandhaltung – Predictive Maintenance – erhoffen sich verschiedene Industrien die Vermeidung von Maschinen- und Anlagenstillständen und damit das Einsparen hoher Ausfall- und Reparaturkosten bis hin zu Reinvestitionen. Dabei gehen neueste Ansätze weit über das bloße Einplanen von regelmäßigen, vorbeugenden Wartungsintervallen hinaus. Sensoren und mathematische Algorithmen sollen heute helfen, Zustandsveränderungen frühzeitig zu erkennen und Maßnahmen zu einem geeigneten Zeitpunkt einzuleiten. Hierbei kann eine auf der erweiterten Fuzzy-Logik beruhende Entscheidungssoftware kombiniert mit künstlichen neuronalen Netzen zum Einsatz kommen. Bild: PSI FLS Fuzzy Logik & Neuro Systeme

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:


Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden