Anzeige
Anzeige

Digitalisierte Instandhaltung über SaaS

von am 1. März, 2019
Anne Theile-Wielage

Ein strukturiertes Instandhaltungsmanagement ist eine entscheidende Stellschraube für Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit im laufenden Produktionsbetrieb. Deshalb hat die Heinz Schwarz GmbH & Co. KG aus Preußisch Oldendorf bereits vor Jahren detaillierte Wartungspläne für jede Maschine entwickelt und definiert. Diese und zahlreiche weitere Informationen, wie ein Logbuch für jede Maschine, lagen zum Teil nur in Form von Excel-Listen vor. Die Datenbasis für eine effiziente Instandhaltung war damit zwar gegeben, die Abwicklung mit Excel, Outlook und Co. hingegen konnte nicht überzeugen.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 12.

Links:

www.werkbliq.de

„Der gesamte Wartungsprozess läuft mit Werkbliq deutlich transparenter, effizienter und reibungsloser ab“, bestätigt Anne Theile-Wielage, die Leiterin der Mechanischen Fertigung bei der Heinz Schwarz GmbH & Co. KG. Bild: Werkbliq

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:


Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden