Anzeige
Anzeige

Dortmund knackt die 5.000er Marke

von am 27. Februar, 2019
maintenance do 2019

Die beiden zeitgleich in Dortmund stattgefundenen Fachmessen Maintenance und Pumps & Valves zogen nach Angaben des Veranstalters rund 300 Ausstellern und 5.336 Besucher an. Das sind 32 Prozent mehr als im Vorjahr.

„Der Zuwachs der Maintenance Dortmund 2019 von mehr als 15 Prozent bei Ausstellern und insgesamt 32 Prozent bei den Fachbesuchern verdeutlicht eindrucksvoll, dass wir mit unserem Konzept die richtige Branchenplattform für die Industrie geschaffen haben“, freut sich Maria Soloveva vom Veranstalter Easyfairs Deutschland.

Sie ergänzt: „Damit untermauert die Maintenance Dortmund einmal mehr ihre maßgebende Position als Leitmesse für die industrielle Instandhaltung für ganz Deutschland.“

Auch die Pumps & Valves, die in diesem Jahr zum zweiten Mal parallel zur Instandhaltungsmesse stattfand, konnte bei den Fachbesuchern 14 Prozent hinzugewinnen.

Die Vorbereitungen für die Folgeveranstaltung im kommenden Jahr laufen bereits. Das Messe-Duo wird am 12. und 13. Februar 2020 wieder in den Westfalenhallen Dortmund stattfinden.

Links:

www.maintenance-dortmund.de

Zahlreiche Workshops, Konferenzen und Beiträge auf den offenen Vortragsbühnen beleuchteten fundiert die wichtigsten Themen der Branche. Bild: B&I

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden