Anzeige
Anzeige

Drehriegelverschlüsse in X-Varianten

von am 26. Juli, 2017
norelem_Drehriegelverschluesse

Drehriegel werden dort benötigt, wo Türen, Klappen oder Behälterdeckel zuverlässig verschlossen werden müssen. Norelem bietet ein großes Sortiment an Gehäuseformen und Betätigungen in verschiedenen Materialien.

Die Riegel lassen sich rechts und links einbauen. Außerdem können sie in der Standard-Version durch einen Steckschlüssel mit Dreikant, Vierkant oder Doppelbart betätigt werden.

Für Anwendungen, in denen eine werkzeuglose Bedienung der Drehriegel gewünscht ist, bietet der Hersteller auch Versionen mit Knebel, T-Griff oder L-Griff an. Einige dieser Modelle sind in einer abschließbaren Ausführung verfügbar.

Außerdem hat Norelem Drehriegel mit Schloss, Stufenzunge oder Kompressionsfunktion im Programm. Diese kommen bei Türen und Gehäusen zum Einsatz, deren Dichtungen einen erhöhten Anpressdruck benötigen.

Links:

www.norelem.de

Der Hersteller liefert die Drehriegel in den Materialien Zink-Druckguss, Kunststoff und Edelstahl. Bild: Norelem

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden