Anzeige
Anzeige

Druckluft nur nach Verbrauch bezahlen

von am 21. Mai, 2019
mader

Aus fixen Kosten werden variable Posten in Abhängigkeit von der Produktionsmenge

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 32.

Links:

www.mader.eu

www.mader-energieeffizienz.de

www.looxr.de

Realisiert wird die Lösung in Kooperation mit dem Spin-off Looxr von Mader, das die Software zur Erfassung des Druckluftverbrauchs und Überwachung des Druckluftsystems liefert. Im Kubikmeterpreis enthalten sind laut Anbieter der Pay-per-Use-Lösung auch die regelmäßigen Wartungen nach Herstellervorgaben mit Original-Ersatzteilen. Bild: Mader

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:


Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden