Anzeige
Anzeige

Elektrische Greifer für Kleines und Großes

von am 22. März, 2019
IAI-Zweipunkt-Hubmagnet-Greifer

Der Automatisierungsspezialist IAI Industrieroboter erweitert sein Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern. Neu sind ein Zweipunkt-Hubmagnet-Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für große Werkstücke.

Der neue elektrische Zweipunkt-Hubmagnet-Greifer ist in zwei Ausführungen erhältlich: In der kleinsten Ausführung ermöglicht dieser Greifer maximale Greifkräfte von 10 N und in der größeren Variante von 20 N.

Beide Varianten verfügen über einen Hub von 4 Millimeter bei Eigengewichten von 160 g bzw. 270 g. Als Anschluss benötigen diese kleinen elektrischen Greifer lediglich ein Kabel für die Versorgung und die Sensorsignale.

Für das Fassen von großen Werkstücken bietet IAI einen Langhub-Greifer an. Damit lassen sich bei Hublängen zwischen 180 mm und 260 mm maximale Greifweiten von bis zu 1.200 mm realisieren – bei einer maximalen Auskragung der Greifbacken von bis zu 400 mm.

Zupacken kann dieser neue Langhubgreifer, je nach Spindelsteigung, mit Kräften zwischen 155 N bis zu maximal 400 N bei einer Wiederholgenauigkeit von +/- 0,01 mm.

Links:                          

www.iai-gmbh.de

Zum Öffnen und Schließen benötigen diese elektrischen Greifer lediglich 0,03 Sekunden. Zum Einsatz kommen diese sehr kompakten Greifer überall da, wo filigrane Kleinteile sicher und energiesparend aufgenommen und bewegt werden sollen. Bild: IAI

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden