Anzeige
Anzeige

Elektronischer Fahrtenschreiber für die vorausschauende Wartung

von am 3. April, 2018
Tekonect Infomodul

Tekon Prüftechnik stellt auf der diesjährigen Control in Stuttgart das Informationsmodul Tekonect mit erweiterten Funktionen vor. Das Modul wird in Prüfadapter verbaut. Mögliche Störungen bei der Prüfung von elektronischen Komponenten erkennt es frühzeitig.

Tekonect liefert Informationen zu Verwendung und Zustand eines eingesetzten Prüfadapters. Bei ausreichendem Bauraum und einer externen Spannungsversorgung zwischen 12 und 24 V lässt es sich in eine Vielzahl von bestehenden Prüfadaptern integrieren.

Es überwacht die Temperaturen der Umgebung, des Gehäuses und der Kontaktelemente und alarmiert bei Übertemperaturen. Bei Bedarf, speziell etwa bei der Applikation hoher Ströme, kann aktiv eine Luftkühlung zu- oder abgeschaltet werden, ohne dass die übergeordnete Steuerung der Anlage eingreifen muss.

Weitere Überwachungsinformationen umfassen Daten zu den absolvierten Steck- und Wartungszyklen, Stromfluss, die Kinetik des Adapters sowie allgemeine Bauteilinformationen. Die Informationsausgabe kann sowohl drahtgebunden als auch kabellos erfolgen.

Neu ist eine integrierte LED, die eine schnelle Visualisierung des Status mittels Ampelfarben ermöglicht: Der Werker sieht auf einen Blick, ob alles in Ordnung ist oder ob Handlungsbedarf besteht.

Links:

www.tekon-prueftechnik.de

Die erweiterten Funktionen machen das Infomodul nun auch für Prüfungen im Hochstrombereich und in der Elektromobilität interessant. Bild: Tekon Prüftechnik

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden