Anzeige
Anzeige

Energiemanagement leicht gemacht

von am 5. Dezember, 2017
econ3

Econ3 jetzt mit erweiterter ISO 50001 Unterstützung und Integration von Produktionsdaten

Econ3 ist die dritte Generation der Energiemanagementsoftware von Econ Solutions, die bereits bei mehr als 350 Unternehmen zum Einsatz kommt. Die neuste Version bietet nun nicht nur neue Funktionen, sondern auch hilfreiche Funktionen für den Produktionsleiter.

Das neue Maßnahmen-Tool liefert nun beispielsweise eine Übersicht über alle umgesetzten Optimierungsmaßnahmen und ermöglicht die Detailerfassung und -dokumentation. Dabei wird jede Maßnahme mit Start- und Endtermin, Status, Kosten und erwarteten Einsparungen geführt.

Zudem sind alle Verbrauchsberichte mit der neuen Abweichungsanalysefunktion ausgestattet. Hiermit lassen sich Verbräuche aus beliebigen Zeiträumen und in unterschiedlichen Auflösungen auf Stunden-, Tages-, Wochen-, Monats- oder Jahresebene miteinander vergleichen.

Außerdem integriert die Software nun Produktionsdaten. Mit der Auftrags- und Chargenauswertung kann so die Energieeffizienz von unterschiedlichen Aufträgen zu einem Produkt bewertet werden. Die Schichtauswertung bietet Vergleiche zum Energieeinsatz mit dem zeitlichen Bezug zu den Schichten oder Öffnungszeiten.

Links:

www.econ-solutions.de

Dank der Berücksichtigung der Produktionsdaten ist es nun möglich, den Gesamtenergieverbrauch (in MWh) den Verbrauch pro produziertem Stück (in KWh) gegenüberzustellen. Bild: Econ Solutions

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden