Anzeige
Anzeige

Feuchtigkeitsschäden auf die Spur kommen

von am 14. Dezember, 2017
MSR Electronics

Durch Feuchtigkeit hervorgerufene Bauschäden sind ein unangenehmes und meist auch hohe Kosten verursachendes Ärgernis. Sie treten aber nicht nur bei Altbauten, sondern sehr häufig auch und gerade in Häusern neueren Datums auf. Vor der Beseitigung der Feuchtigkeitsschäden muss immer eine genaue Ursachenforschung erfolgen. In vielen Fällen können dabei Miniatur-Datenlogger helfen, wichtige bauphysikalische Parameter über lange Zeit hinweg aufzuzeichnen. Sie liefern damit die Grundlage für eine fundierte Schadensanalyse.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 19.

Links:

www.msr.ch

www.bauundenergie.ch

Diese Miniatur-Datenlogger können dazu beitragen, dass sich Schadensanalysen im bauphysikalischen Bereich rasch, präzise und kostengünstig durchführen lassen. Aber auch in anderen Anwendungsbereichen, wie in der Transport- oder Maschinen- und Anlagenüberwachung, können diese Logger gute Dienste leisten. Bild: MSR Electronics

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:

 


Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden