Anzeige
Anzeige

FMB 2018: Mehr Aussteller, mehr Besucher

von am 21. November, 2018
FMB_2018

Zum Abschluss der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau zog der Veranstalter Clarion Events eine rundum positive Bilanz: Mit 562 Unternehmen konnte die Messe einen Ausstellerrekord verzeichnen. Die Anzahl der Besucher erhöhte sich auf rund 6.680.

Ein Grund für die gestiegene Besucherzahl sieht der Veranstalter im Vortragsprogramm, das an den drei Messetagen jeweils einen thematischen Schwerpunkt hatte (Moderne Instandhaltung, Bausteine für die Industrie 4.0-gerechte Produktion, Spitzencluster it´s OWL). Es war durchgängig gut besucht.

Mit dem „Tag der Instandhaltung“ wurden am ersten Messetag gezielt Besucher aus der produzierenden Industrie angesprochen. Damit erweitert die Messe ihre Zielgruppe über den Maschinenbau hinaus: Auch das ist ein Grund für die gesteigerte Besucherzahl.

Positiv ist auch der Blick Richtung Süden auf die 3. FMB-Süd am 20. und 21. Februar 2019 in Augsburg. Auch für die „kleine Schwester“ der FMB waren die drei Tage in Bad Salzuflen ein Erfolg. Christian Enßle, Portfolio Manager der Clarion Events Deutschland GmbH, betont: „Viele Aussteller haben sich während der Messe über die neue FMB-Süd informiert. Einige nutzten auch die Möglichkeit, direkt vor Ort zu buchen.“

Links:

www.fmb-messe.de

Erste Auswertungen zeigen, dass auch die Verweildauer der Besucher länger war als auf den Messen der Vorjahre. Bild: Clarion Events

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden