Anzeige
Anzeige

Gefahrstoffe platzsparend lagern

von am 23. Juli, 2015
protecto bild

Zur sicheren Lagerung von Gefahrstoffen bietet Protecto praxisgerechte Lagerräume, -Regale und -Zellen an. 

Die Produktreihe „Sicherheitslager“, die in verschiedenen Ausführungen angeboten wird, bietet Grundflächen von rund 2,2 bis zu 36 Quadratmetern und Auffangvolumina von 300 bis 1.000 Liter pro Modul.

Die mit einer ein- oder zweiflügeligen Tür versehene, fertigmontierte Konstruktion beinhaltet eine Auffangwanne aus Stahl nach EN 10025 mit Flüssigkeitseinleitblechen, eine Stellebene mit herausnehmbaren Gitterrosten und bietet eine Belastbarkeit von 1,000 Kilogramm pro Quadratmeter.

Die Lager sind in vier verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Gefahrstoffklassen (wassergefährdend bzw. entzündlich oder hochentzündlich; jeweils temperaturempfindlich oder – unempfindlich) erhältlich.

Die Protecto Sicherheitslager Regale SRC für Fässer und IBC sind zur Beschickung mit Flurförderfahrzeugen geeignet und verfügen über ein Schiebetor mit vier Flügeln, davon je zwei überlappend. Die Fachbreite beträgt 2.600 mm. Die Regale eignen sich zur Lagerung von wassergefährdenden und brennbaren Flüssigkeiten.

Die bis 1.000 Kilogramm belastbare Sicherheitslager Zelle SKC besteht aus verzinktem Stahl und ist unterfahrbar. Sie ist mit einer Gitterroststellfläche versehen, in acht verschiedenen Varianten erhältlich und bietet bis zu 1.000 Liter Auffangvolumen.

Links:

www.protecto.de

Als Zubehör bietet das Unternehmen unter anderem Rampen, Leuchten, Heizungen, elektrische Komponenten und Kranösen an. Bild: Protecto

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden