Anzeige
Anzeige

Gleichstrom – die Zukunftsvision?

von am 20. September, 2017
18. Fachpressetagen der Lapp Gruppe at TU Ilmenau, Kirchhoffbau, Ilmenau

Thomas Edison setzte auf die Gleichstromübertragung, dennoch konnte sich diese Technologie nicht etablieren. Zu groß waren einfach die vielfältigen Vorteile der Übertragung über Wechselstrom. Doch nun kündigt sich ein grundlegender Paradigmenwechsel an, denn durch veränderte Bedingungen spricht vieles mittlerweile genau für diese Art der Übertragung.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 25.

Links:

www.lappkabel.de

Die Herausforderungen sind groß: Bei Gleichstrom braucht man diverse neue Komponenten, zum Beispiel Schalter, damit der Störlichtbogen erlischt. Bild: Lapp

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:


Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden