Anzeige
Anzeige

Intec und Z 2019 starten Messejahr

von am 14. Januar, 2019
Intec 2017 - Leipziger Messe am 08.03.2017

Vom 5. bis 8. Februar erwartet die Besucher des Leipziger Messedoppels ein umfassendes Angebot: Rund 1.300 Aussteller aus der Fertigungstechnik in der Metallbearbeitung und Zulieferindustrie werden vor Ort sein.

„Der Messeverbund wird im Februar zum Zentrum der metallbearbeitenden Industrie und der Zulieferbranche“, ist Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe überzeugt, und ergänzt: „Somit sind wir bester Dinge, dass unser Messedoppel die starke Position unter den europäischen Investitionsgütermessen erneut bestätigt.“

Auf der Intec erwartet die Besucher ein umfangreiches Angebot an Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung, Automatisierungstechnik für vor- und nachgelagerte Prozesse in der Produktion, aber auch Technik und Ausrüstungen für Werkstatt und Betrieb.

Als Partner der Intec geht zeitgleich die Zuliefermesse Z an den Start. Sie bietet speziell Zulieferern der mittleren Produktionsstufen eine Plattform.

Links:

www.messe-intec.de

www.zuliefermesse.de

Das Fachprogramm des Messeverbunds bietet mit Foren, Workshops und Sonderschauen vielfältige Informationen zu den Zukunftsthemen der Branche. So verdeutlicht beispielsweise die für 2019 neu konzipierte Sonderschau mit integriertem Fachforum „Additiv + Hybrid – Neue Fertigungstechnologien im Einsatz“, wie sich in der Kombination klassischer Fertigungsverfahren mit neuartigen Technologien die Grenzen herkömmlicher Prozesse überwinden lassen. Bild: Leipziger Messe

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden