Anzeige
Anzeige

Jetzt klickt es noch öfter

von am 27. Juni, 2019
Click-Torque-XP

Wera hat sein Sortiment an Drehmomentwerkzeugen erweitert.

So wurde die im vergangenen Jahr eingeführte Serie Click-Torque nun um vier weitere Drehmomentwerkzeuge ergänzt. Bei den neuen Schraubenschlüsseln Click-Torque XP ist das Drehmoment auf einen der vier Werte 2,5, 5, 10, 15 oder 20 Nm voreingestellt. Dies ist besonders für solche Anwendungen wichtig, bei denen konstant dasselbe Drehmoment benötigt wird und Wiederholgenauigkeit gefordert ist.

Die vier neuen Drehmomentschlüssel für auswechselbare Werkzeuge sind mit Innenvierkant-Aufnahmen für den Rechts- und Links-Anzug ausgestattet und verfügen über eine Konformitätserklärung nach der aktuellen DIN EN ISO 6789-1.

Darüber hinaus wird der einstellbare Click-Torque-Schlüssel C 3 nun auch in einem kompakten Werkzeugsatz angeboten. Das Set besteht neben dem Drehmomentschlüssel aus einer Verlängerung, vier Nüssen mit den Schlüsselweiten 10, 13, 17 und 19 mm sowie vier Torx-Bits und drei Hex-Plus-Innensechskant-Bits mit Haltefunktion. Der einstellbare Drehmomentbereich des Schlüssels liegt zwischen 40 und 200 Nm.

Ebenfalls neu im Programm sind Drehmomentindikatoren mit Quergriff. Diese bieten den Vorteil, dass durch die Hebelwirkung des Quergriffs eine hohe Drehmomentübertragung mit geringem Kraftaufwand möglich ist und sie dadurch besonders leicht zu bedienen sind. Die Drehmomentindikatoren haben ein fest eingestelltes Drehmoment und sind ideal für Schraubanwendungen geeignet, bei denen das Drehmoment wiederholgenau eingehalten werden muss.

Links:

www.wera.de

Die neuen Drehmomentwerkzeuge Click-Torque XP haben vor-eingestellte Drehmomente, so dass sie besonders bei Anwendungen zum Einsatz kommen, die eine hohe Wiederholgenauigkeit fordern. Bild: Wera

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden