Anzeige
Anzeige

Lagertausch spart 130.000 Euro pro Jahr ein

von am 24. September, 2018
NSK_anwender

In einem Kraftwerk eines britischen Energieversorgungsunternehmens kam es immer wieder zu Ausfällen. Der Grund dafür waren Wälzlagerschäden an Ventilatoren. Die Betreiber wandten sich deshalb an die Experten von NSK. Diese empfahlen einen Austausch der vorhandenen Lager. Statt der Wälzlager kommen nun Pendelrollenlager mit SNU-Gehäuse zum Einsatz – und das rechnet sich. Die Lagerlebensdauer verlängerte sich auf das Vierfache. In der Summe spart der Kraftwerksbetreiber pro Jahr rund 130.000 Euro an wartungs- und stillstandbedingten Kosten ein.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 26.

Links:

www.nskeurope.de

An den beiden Industrieventilatoren, die jeweils einen Durchmesser von 3,50 Metern aufweisen, kam es in der Vergangenheit immer wieder zu teuren Lagerausfällen und unerwünschten Stillstandzeiten. Die Experten von NKS ermittelten nicht nur die Ursache dafür, sondern zeigten auch einen Lösungsweg auf. Bild: NSK

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:


Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden