Anzeige
Anzeige

Leadec eröffnet neuen Montagestandort

von am 18. Februar, 2019
leadec_logo

Seit Februar montiert Leadec in Hoyerswerda Bauteile für Batterien, die in elektrifizierten Fahrzeugen zum Einsatz kommen.

Die Elektrifizierung von Fahrzeugen zählt zu den großen Wachstumschancen im Automobilbereich. Dabei gehört die sichere Handhabung der komplexen Bauteile zu den zentralen Herausforderungen bei der Batteriemontage.

Leadec hat den Auftrag für die Vormontage von Komponenten erhalten. Die Suche nach einem geeigneten Standort in der Nähe des Auftraggebers in Kamenz war erfolgreich: Auf insgesamt 8.300 Quadratmetern Fläche finden seit Februar 2019 die Bereiche Montage, Qualitätsprüfung, Lager, Logistik, Verwaltung und Produktionsplanung Platz.

Insgesamt werden am neuen Standort bis zu 80 Mitarbeiter in drei Schichten beschäftigt sein. 2020 rechnet Leadec mit einer jährlichen Montage-Leistung von 300.000 Teilen.

Links:                          

www.leadec-services.de

„Wir freuen uns, dass wir in Hoyerswerda nicht nur einen passenden Standort gefunden haben, sondern dass wir bei diesem Auftrag unser ganzes Know-how für die Fertigung im Bereich der Elektromobilität setzen können“, erklärt Andreas Gießecke, Geschäftsbereichsleiter bei Leadec. Aktuell sucht das Unternehmen noch nach qualifiziertem Personal, insbesondere in den Bereichen Montage, Logistik, Instandhaltung, Qualitätssicherung aber auch Administration. Bild: Leadec

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden