Anzeige
Anzeige

Leadec übernimmt Instandhaltung der Motorenfertigung

von am 27. März, 2019
motor-mercedes

Der Industriedienstleister hat einen Großauftrag für die komplette Instandhaltung der Motorenfertigung und -montage in einem neuen Automobilwerk im polnischen Jawor erhalten. Rund 1.000 Mitarbeiter werden in dieser neuen Fertigungsstätte Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren für Mercedes-Benz Pkw produzieren.

Bereits seit 2017 ist Leadec in die Planung des neuen Werks involviert und hat unter anderem ein Konzept für die Instandhaltbarkeit der Produktionsinfrastruktur erstellt. Dazu waren die Experten von der Konstruktionsbesprechung mit den Anlagenherstellern bis zur Abnahme der Maschinen im Werk beteiligt.

Zukünftig werden bis zu 220 Leadec-Mitarbeiter die Produktionsinstandhaltung in dem neuen Werk übernehmen.

„Da wir bereits die Produktionsinstandhaltung in den Mercedes-Werken in Kölleda und Peking übernehmen, konnten wir diese Erfahrung auf Jawor übertragen. Das Team hat sofort Aufgaben übernommen, Mitarbeiter auf die bevorstehenden Instandhaltungsleistungen vorbereitet und beim Start-up und der Anlageninstallation unterstützt“, erklärt Alexander Bonk, Geschäftsführer Leadec Management Central Europe.

Links:                          

www.leadec-services.com/poland/en

Leadec ist seit 20 Jahren in Polen tätig und verfügt über drei Standorte in Gliwice, Polkowice und Poznań. Bereits jetzt arbeiten rund 650 Mitarbeiter in Rahmenverträgen bei 30 OEMs und Tier-1-Lieferanten in Polen. Bild: Mercedes

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden