Anzeige
Anzeige

LED-Anzeigen für extreme Temperaturen

von am 7. November, 2017
led-anzeige_sichertheitsglas

Für extreme Betriebstemperaturen, wie etwa frostige Kälte in Kühllagern oder Hitze in Lackierhallen produziert Microsyst spezielle Anzeigesysteme. Der Systemelektronikanbieter setzt dabei auf die unempfindliche Leuchtdiodentechnik und passt diese gezielt den temperaturbedingten Herausforderungen an. 

Um den Anforderungen gerecht zu werden, setzt Microsyst bei der Spezialserie der LED-Anzeigen auf Echtglasscheiben, teils sogar auf Sicherheitsglas. Das hält sowohl großer Hitze und Kälte als auch der sonst üblichen temperaturbedingten Ausdehnung stand.

Angepasste Dichtungen und Klebstoffe, zum Beispiel im Bereich der Frontscheibe, gehören standardmäßig dazu. Hinzu kommen spezielle Netzteile, die mit hohen sowie niedrigen und weit gespreizten Temperaturbereichen auskommen.

Eine mechanische Modifikation beziehungsweise eine geänderte Gehäuseausführung optimieren darüber hinaus die Anzeigenkühlung. In die andere Temperaturrichtung gewährleistet eine integrierte, verstärkte Gehäuseheizung speziell den Einsatz selbst in frostiger Umgebung.

Links:

www.microsyst.de

Die lüfterlose und wartungsfreie Technik überzeugt bei extremen Betriebstemperaturen. Bild: Microsyst

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden