Anzeige
Anzeige

Leichte, vibrationsreduzierte Bohrmaschinen

von am 14. Mai, 2018
CP9790C application - CP colors

Chicago Pneumatic hat einen Großteil seiner Druckluft-Bohrmaschinen überarbeitet: Die 13 neuen Modelle sind zwar vergleichbar hinsichtlich Leistung und Drehmoment mit ihren Vorgängern, aber um etwa 5 Prozent leichter, leiser und vibrationsärmer.

Chicago Pneumatic bietet seine Bohrmaschinen im neuen Design mit unterschiedlichen Drehzahlen und Leistungen an – für einfache Anwendungen ebenso wie für den härteren Einsatz. Die Bohrmaschinen sind mit Schnellspann- oder Zahnkranzbohrfutter erhältlich sowie mit Rechts- und Linkslauf oder ausschließlichem Rechtslauf.

Anwender können je nach Einsatzzweck zwischen Pistolen-, Stab- und Winkelform wählen. Außerdem stehen Bohrfutter für Bohrlochdurchmesser von 1/4“ (6 mm), 3/8“ (10 mm) und ½“ (13 mm) zur Auswahl.

Eine TPE-Ummantelung dämpfe Vibrationen, isoliere gegen Kälte und sorge für guten Gripp. „Die neuen Modelle sind außerdem leiser als die alte Serie und haben eine Rundlaufgenauigkeit von 0,1 Millimetern“, erklärt CP-Sprecherin Tina Ehrenforst.

Links:

www.cp.com

Die Leistungsdaten der neuen Modelle liegen zwischen 230 und 460 Watt und bilden eine etwas größere Bandbreite ab als die Vorserien. Bild: Chicago Pneumatic

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden