Anzeige
Anzeige

Mehr Wissen, mehr Sicherheit

von am 11. April, 2019
asecos_Welt mit Gefahrstoffen

Mit dem „Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“ macht die International Labour Organization (ILO), die Internationale Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen, alljährlich am 28. April auf ein großes, grundlegendes Anliegen aufmerksam: sichere, gesunde und menschenwürdige Arbeitsbedingungen weltweit zu fördern.

Wie wichtig es ist, dass jeder seinen Teil zur Sicherheit beiträgt und wie entscheidend Arbeitsschutzstandards und Sicherheitsbewusstsein im Umgang mit Gefahrstoffen am Arbeitsplatz sind, wissen auch die Spezialosten von Asecos.

Das Unternehmen, das im Bereich Gefahrstoffschränke aktiv ist, kümmert sich nämlich auch um Aufklärung und Sensibilisierung von Entscheidern und Mitarbeitern. Es informiert über Sicherheitslösungen, aber auch zu Schutz- und Präventionsmaßnahmen für einen sicheren Umgang mit Chemikalien.

Um auf die Gefahr im Umgang mit Chemikalien aufmerksam zu machen, halten Mitarbeiter – national sowie international – beispielsweise Experimental-Vorträge auf Messen und Events, aber auch Fachschulungen direkt in den Unternehmen und in der Academy am Standort Gründau.

Die Vorträge rütteln auf, denn sie zeigen das Gefahrenpotential und die möglichen Auswirkungen, die bereits bei Kleinmengen immens sein können.

Links:                          

www.asecos.com

Am 28. April ist Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Bild: Asecos

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden