Anzeige
Anzeige

Multitalente zum Fördern, Dichten und Fertigen

von am 21. August, 2018
Kotilogus 
_studio fotografie

Kullen-Koti zeigt auf der AMB zahlreiche Bürstensysteme, die für unterschiedlichste Bereiche der Metallbearbeitung geeignet sind.

So zählen beispielsweise die Abdicht- und Streifenbürsten zu den Universalisten im Portfolio des Herstellers. Sowohl im Maschinenbau als auch in der Metallbearbeitung kommen diese vielseitigen und zuverlässigen Konstruktionselemente zum Einsatz, insbesondere dann, wenn es beispielsweise um dauerhaft belastbare Lösungen zum Fördern, Führen, Dichten, Abstreifen, Abbremsen oder Andrücken geht.

Davon können sich die Besucher der diesjährigen AMB in Stuttgart (10.-22.9.2018) in Halle 5 überzeugen.

Je nach Konfiguration und Einsatzfall verfügen die Abdicht- und Streifenbürsten über Profile aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff, die dann mit Besätzen aus Rosshaar, Kunststoffborsten, Pflanzenfasern oder auch Draht bestückt werden können. Serienmäßig lieferbar sind sie sowohl als starre oder biegsame Bänder wie auch in Bogen- oder Ringform.

Links:

www.koti-eu.com

Außerdem bietet dieser Hersteller Bürsten in hitzefesten Ausführungen an, geeignet für den Einsatz in Fertigungsumgebungen mit höheren Temperaturen. Bild: Kullen-Koti

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden