Anzeige
Anzeige

Neue Messmethode für Caramba-Reiniger

von am 15. April, 2019
SensAction_Handmessung

Caramba, Hersteller von Spezial-Chemie, und Sensaction, ein Entwickler von Sensorik für Flüssigkeitsanalysen, arbeiten zusammen. Durch die Kooperation werden die Reiniger aus der Produktlinie I-Line von Caramba nun durch Messgeräte von Sensaction erkannt. Dadurch eröffnen sich neue Möglichkeiten in der industriellen Teilereinigung.

Ab sofort sind Messgeräte mit Sensorentechnik in der Lage, die Konzentration der Reiniger aus der I-Line festzustellen.

Detlef Brandt, Vertriebsleiter industrielle Reinigung bei Caramba, erklärt, warum dies so wichtig ist: „Die korrekte Dosierung der Chemie ist ein entscheidender Faktor in der industriellen Teilereinigung. Nur so erzielt der Reinigungsprozess ein optimales Ergebnis bei einem effizienten Einsatz der Produkte.“

Um die Konzentration der Reiniger zu bestimmen, erfassen die Instrumente die Schallgeschwindigkeit, die Dichte und die Temperatur der Flüssigkeiten.

Die Produktlinie I-Line umfasst ein Portfolio von 13 Produkten zur Teilereinigung in der Industrie und richtet sich vorwiegend an metallverarbeitende Unternehmen.

Links:

https://www.caramba.eu/industriereiniger/industriereinigungsmittel/industrielle-teilereinigung/

Wer die Produkte der I-Line verwendet, kann nun auf die Messmethode der Sensorentechnik zurückgreifen, um die Konzentration in der Waschanlage zu überwachen. Bild: Caramba

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden