Anzeige
Anzeige

Neue Wago-Verbindungsklemme für Ex-Anwendungen

von am 20. März, 2019
wago klemme ex

Hebel auf, Leiter rein, Hebel zu – so einfach funktioniert die Wago-Compact-Verbindungsklemme. Sie gibt es jetzt auch in der Zündschutzart „e“ für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen. Einsetzen lassen sich die Klemmen für Anwendungen in den Ex-Zonen 1 und 2.

Die Wago-221-Ex-Klemmen sind als 2-, 3- und 5-Leiter Klemmen für alle Leiterarten erhältlich. Erkennungsmerkmal: ein grauer statt orangefarbener Hebel, mit dem die Klemmstelle komplett werkzeuglos, nur mit der Hand geöffnet und geschlossen werden kann.

Eingebaut werden die Klemmen in den passenden Befestigungsadapter oder auch in eine individuelle Aufnahme. Damit wird auch die Fixierung der Klemmen gemäß IEC / EN / UL 60079 erfüllt.

Im Wago-Befestigungsadapter sind die Klemmen je nach Einbauweise für Arbeitsspannungen von bis zu 440V zugelassen. Für den internationalen Einsatz sind Zertifikate für ATEX (Ex 2 II G), IECEx (Ex eb IIC Gb) und American Ex (AEx eb IIC Gb) vorhanden.

Links:

www.wago.com

Auch bei der bereits in den Adapter eingelegten Klemme können Leiter angeschlossen und wieder gelöst werden. Beispielsweise dann, wenn nur einzelne Leitungen umverdrahtet werden müssen. Bild: Wago

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden