Anzeige
Anzeige

Neue Wärmebildkamera – auch für den Außenbereich

von am 1. März, 2019
T840

Die neue, hochauflösende T840 von Flir bietet ein helleres Display und einen integrierten Sucher. Damit können beispielsweise Stromversorger, Werksleiter und andere Thermografie-Experten defekte Bauteile unter sämtlichen Lichtbedingungen aufspüren und lokalisieren.

Die Kamera erreicht eine Auflösung von 464 x 348 Pixel und ist neben der Bildverarbeitungstechnologie Flir Advanced Vision Processing mit der patentierten MSX-Bildoptimierung, Ultramax und den von Flir entwickelten adaptiven Filteralgorithmen ausgestattet.

Dadurch erreicht die Kamera eine höherer Messgenauigkeit und Bildschärfe bei einem gegenüber den Vorgängermodellen um 50 Prozent reduzierten Bildrauschen.

Außerdem bietet die T840 ein 6-Grad-Objektiv. Damit können Experten präzise Temperaturmessungen an kleinen, schwer erreichbaren Zielen wie in der Höhe installierten Frei- und Überlandleitungsanschlüssen aus großer Distanz vornehmen.

Mit einer um 180 Grad drehbaren Objektivplattform ermöglicht das ergonomische Design der T840 den Benutzern ein Arbeiten und Überprüfen schwer erreichbarer Bauteile in Umspannwerken sowie an Frei- und Überlandleitungen.

Links:                          

www.flir.com

Die T840 verfügt über ein ergonomisches Gehäuse, einen leuchtstarken LCD-Touchscreen und einen Sucher, der das Arbeiten unter sämtlichen Lichtbedingungen erleichtert. Bild: Flir

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden