Anzeige
Anzeige

Neuer Hydraulikschlauch punktet bei der Lebensdauer

von am 19. Januar, 2018
FC639-XX_R

Eaton hat sein Sortiment an Hydraulikschläuchen mit der Produktserie Dynamax EC881 erweitert. Dieser Zweidrahtgeflechtschlauch ist für eine Million Impulszyklen ausgelegt und punktet mit einer langen Lebensdauer bei anspruchsvollen Anwendungen. 

Für die Messung der Lebensdauer von Hydraulikschläuchen sind die Impulszyklen von entscheidender Bedeutung. Die Standardschläuche EN857 Typ 2SC haben eine Impulsfestigkeit für 200.000 Impulszyklen.

Die neue EC881 Serie übertrifft diesen Wert um ein Fünffaches. So werden Wartungskosten reduziert, die Sicherheit verbessert und Ausfallzeiten verringert.

Durch eine spezielle Schlauchseele und eine Hybridschicht verfügt der EC881 im Vergleich zu den Standardschläuchen EN857 2SC über eine um 35 Prozent höhere Druckfähigkeit. Wo vorher noch teure Vierspiralschläuche benötigt wurden, um die Systemdrücke bewältigen zu können, kann nun alternativ der neue Zweidrahtgeflechtschlauch EC881 eingesetzt werden.

Außerdem weist der EC881 einen um 50 Prozent besseren Biegeradius auf: Der Radius von Schläuchen der Ausführung Standard EN857 Typ 2SC Größe 8 liegt bei 130 mm, wohingegen der EC881 einen Biegeradius von 60 mm aufweist.

Links:

www.eaton.com/hydraulics

Der EC881 ist dank Dura-Tuff-Außenschicht achtmal widerstandsfähiger gegenüber Abrieb als konventionelle Schläuche mit synthetischer Außenschicht. Bild: Eaton

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden