Anzeige
Anzeige

Panasonic ergänzt Tablet-Portfolio

von am 24. September, 2018
FZ-L1

Das neue 7-Zoll-Android-Tablet Toughbook FZ-L1 lässt sich mit einem Barcode-Scanner ausstatten und eignet sich für unterschiedlichste Aufgaben in Produktion, Lager, Transport und Logistik.

Das Gerät ist in zwei Varianten erhältlich: als WLAN-only Modell für Tätigkeiten innerhalb von Gebäuden und Lagern oder optional mit Mobilfunkmodul.

Das Gerät wiegt rund 440 Gramm und arbeitet mit einem Qualcomm Snapdragon Chipsatz. Ein optional integrierbarer Barcode-Scanner, zahlreiche Management-Tools und Peripheriegeräte sind ab Verkaufsstart des Gerätes verfügbar.

Insgesamt wird das Panasonic Tablet in acht verschiedenen Modellvarianten verfügbar sein: Mit oder ohne integriertem Barcode-Scanner für Scans in 1D, 2D oder QR-Codes, mit WLAN-only Option oder als Variante mit WLAN und LTE sowie mit oder ohne Google Mobile Services.

Links:

www.toughbook.eu

„Unser neuestes Toughbook-Tablet erweitert unser wachsendes Portfolio von robusten Android Geräten“, erklärt Jan Kämpfer, General Manager Marketing von Panasonic Computer Product Solutions. „Mobile Mitarbeiter werden das Design und die einfache Handhabung des robusten Gerätes lieben. IT-Administratoren werden überzeugt sein von der einfachen Verwaltung, den vielseitigen Funktionalitäten und den attraktiven Gesamtbetriebskosten.“ Bild: Panasonic

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden