Anzeige
Anzeige

Pneumatische Druckluftkissen im Praxiseinsatz

von am 6. Juni, 2018
TrustTube

Kostengünstige Alternative zum Heben, Pressen, Klemmen, Schieben und Fixieren.

Der deutsche Hersteller Kowotec bietet mit Trusttube pneumatische Druckluftkissen an. Diese können aufgrund ihrer Bauweise im Dauerbetrieb, wartungsfrei anstelle von Hydraulik- oder Pneumatikzylindern eingesetzt werden.

Der Vorteil dieser Kissen ist, wie der Hersteller betont, das drallfreie Hebeverhalten auch bei maximalem Hub und Druck. Dies verhindert ein Verdrehen des schlauchartigen Körpers bei Druckbeaufschlagung. Einseitige Zugbelastung wird somit vermieden.

Der Druckkörper besteht sowohl innen als auch außen aus NBR mit Innengewebe, welches gegen viele Medien beständig ist. Sie sind in abgestuften Breiten zwischen 33 und 412,5 mm verfügbar.

Die Druckluftkissen werden auf Kundenwunsch in Standardlängen bis 4.000 mm (Sonderlängen möglich) produziert. Die maximale Dehnung des Materials von 3 Prozent verhindert eine nicht gewollte Ausdehnung und garantiert eine hohe Verfügbarkeit sowie Lebensdauer.

Links:

www.kowotec.de

Alle Trusttube Druckluftkissen werden mit dem 1,3 fachen des maximalen Drucks einer 24-stündigen Wasserdruckprüfung unterzogen. Bild: Kowotec

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden