Anzeige
Anzeige

Reiff setzt auf Industrie

von am 24. Mai, 2019
reiff_people

Nach dem Verkauf der Unternehmenssparte „Reifen- und Autotechnik“ fokussiert sich das Reutlinger Familienunternehmen auf das Industriegeschäft.

Reiff hat eine bedeutende Position im Technischen Handel und sieht darin auch in Zukunft seine Existenzgrundlage mit guten Wachstums- und Ertragschancen.

„Wir haben uns ein neues Selbstverständnis erarbeitet, das unter anderem in unserem Slogan ,Kompetenz Technik‘ seinen Ausdruck findet“, verdeutlicht Alec Reiff, geschäftsführender Gesellschafter der Reiff-Gruppe.

„Viele unserer Geschäfte beginnen mit einer Aufgabenstellung, deren Lösung weit über die Beschaffung Technischer Produkte hinausgeht“, führt Hubert Reiff, geschäftsführender Gesellschafter aus und ergänzt: „Wir verstehen uns als Entwicklungspartner, Beschaffungsspezialist und Systemlieferant der Industrie mit einem klaren Schwerpunkt in der Erstausrüstung“.

Links:

www.reiff-gruppe.de

In der Reiff-Gruppe sind heute mehr als 875 Mitarbeiter beschäftigt – rund 660 alleine am Standort Reutlingen. Bild: Reiff

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden