Anzeige
Anzeige

Rexroth-Trainingsprogramm 2019

von am 20. Dezember, 2018
Fotoshooting Training

Im neuen Trainingsprogramm der Drive & Control Academy sind die Trainingsmaßnahmen bestimmten Berufsgruppen zugeordnet. Bedienern, Servicetechnikern, Programmierern, Planern und Applikateuren sowie Trainern und Führungskräften stehen damit gezielt auf ihre Aufgabenbereiche zugeschnittene Schulungen zur Verfügung.

In der Drive & Control Academy bündelt Rexroth Wissensprodukte rund um Antriebs- und Steuerungstechnologien für stationäre und mobile Anwendungen. Auf aktuellem Trainingsequipment vermitteln themenspezifische Lehreinheiten spezialisiertes und integriertes Know-how mit neuesten didaktischen Methoden und Medien.

Die Trainingseinheiten fokussieren sich auf die praktischen Bedürfnisse einzelner Zielgruppen in der Aus- und Weiterbildung. Das Spektrum reicht von Grundlagen der Hydraulik für Bediener und Instandhalter über die Programmierung von Steuerungen bis hin zu technologieübergreifenden Mechatronik-Schulungen.

Thematische Schwerpunkte sind darüber hinaus Sicherheit, Energieeffizienz sowie die Potenziale der Vernetzung und Industrie 4.0. Spezielle Angebote für Führungskräfte vermitteln Entscheidungsgrundlagen für zukunftssichere Investitionen in Automatisierungstechnologien.

Links:

www.boschrexroth.de

Das Angebot richtet sich an schulische und universitäre Aus- und Weiterbildungseinrichtungen sowie an Unternehmen für die praxisnahe interne Fortbildung. Es umfasst Präsenztraining, eLearning und kombiniertes Blended-Learning. Zusätzlich eröffnet das Knowledge-Portal von Rexroth einen multimedialen Online-Zugang für einen strukturierten Wissens- und Erfahrungsaustausch rund um Antriebs- und Steuerungstechnologien. Bild: Rexroth

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden