Anzeige
Anzeige

Rundtischlager erleichtert Anlagenüberwachung

von am 19. September, 2017
Isense PRT

Um einen Ausfall der schmier- und wartungsfreien Polymer-Rundtischlager (PRT) und einen ungeplanten Anlagenstillstand zu vermeiden, hat Igus jetzt das Isense PRT entwickelt. Dieses misst mit einem Sensor den Abrieb des Lagers und zeigt dem Anwender einen erforderlichen Austausch rechtzeitig an. 

„Ein Verschleißsensor, der in einer Einfräsung unter den Gleitelementen montiert ist, misst die aus dem Abrieb der Kunststoffgleitelemente resultierende axiale Absenkung des PRT-Kopfrings und gibt die Informationen an das icom Kommunikationsmodul weiter“, erklärt René Achnitz, Leiter des Geschäftsbereichs Iglidur Gleitlager.

Er fährt fort: „Im Abgleich mit einer vorab anwendungsbezogenen ermittelten Verschleißrate kann dann über das Icom Modul der erforderliche Austausch rechtzeitig angezeigt werden.“ Das Kommunikationsmodul empfängt die Daten des Sensors und sendet die Informationen via WLAN an die gewünschten Endgeräte des Anwenders.

Links:

www.igus.de

Die schmier- und wartungsfreien Polymer-Rundtischlager (PRT) werden bevorzugt in Anlagen eingesetzt, in denen große Robustheit und Belastbarkeit gefordert sind. Bild: Igus

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden