Anzeige
Anzeige

Schnell konfektioniert und geschützt

von am 5. November, 2018
Igus Paarschirmung

Als neuste Weiterentwicklung stellt Igus nun die bekannten Servoleitungen der Serien CF21, CF27 und CF29 für den Einsatz in der Energiekette mit einer neuen Paarschirmung vor. Die umlegte Schirmung erhöht den EMV-Schutz des Steuerpaares und vereinfacht das Anbinden der Paarschirme. So können Anwender bis zu 30 Prozent Zeit bei der Installation der Paarschirme und damit Kosten einsparen.

Die Servoleitungen der Serie CF21 mit UL-Zulassung sind mit einem hoch biegefestem, ölbeständigen PVC-Mantel für hohe Beanspruchungen und kleinste Biegeradien in der Energiekette bis zu 7,5 x d verfügbar.

Die CF27 Leitungsserie mit einem ölbeständigen PUR-Außenmantel ist flammwidrig und besitzt das EAC- und CTP-Zertifikat für den russischen Markt.

Während die CF29 Leitung mit einem TPE-Außenmantel, sich für Einsätze bei einem Biegeradius von bis zu 6,8 x d selbst bei extremen Temperaturen von minus 35 bis plus 100 Grad Celsius eignet.

Links:

www.igus.de

Gilt es Umrichter und Antrieb zu verbinden, so kommen Servoleitungen zum Einsatz. Bild: Igus

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden