Anzeige
Anzeige

Sicherheitslichtgitter mit Mehrfachscan

von am 7. Juni, 2018
1000xkslc4f104

Schmersal präsentiert auf der Automatica Sicherheitslichtgitter und Sicherheitslichtvorhänge der Produktserie SLC/SLG 445. Sie eignen sich aufgrund einer integrierten Mehrfachscan-Funktion für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen, beispielsweise auch für Schweißroboter.

Bei diesen berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen wird ein Schutzfeld aus Infrarot-Strahlen vom Sender ausgesandt und vom Empfänger ausgewertet.

Bei den SLC/SLG 445 bewertet die Mehrfachabtastung jeden Infrarot-Strahl innerhalb der Reaktionszeit sechsmal nacheinander. Die Reaktionszeit erhöht sich damit von 10 auf 20 ms.

Der Vorteil: Kurzzeitige Unterbrechungen einzelner Strahlen im Schutzfeld, wie z.B. durch kleine Partikel, Späne oder bei Schweißrobotern durch Glühfunken oder den Einfluss hoher Lichtenergie, führen nicht automatisch zum Abschalten der Schutzeinrichtung. Das trägt so zu einer erhöhten Maschinenverfügbarkeit bei.

Links:

www.schmersal.com

Aufgrund der Multiscan-Funktion zur Ausblendung von Störeinflüssen ist die Produktserie SLC/SLG 445 auch für Einsatzbereiche mit hoher Verschmutzung, etwa der Holz- oder Steinbearbeitung, im Außenbereich, wo Insekten und Vogelflug vorkommen, oder für Arbeitsbereiche, in denen Wasserdampf und Spritzwasser alltäglich sind, bestens geeignet. Bild: Schmersal

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden