Anzeige
Anzeige

Skalierbare Softwarelösung fürs Condition Monitoring

von am 7. Februar, 2019
Leadec auf der Intec

Noch einschließlich bis morgen zeigt Leadec auf der Intec in Leipzig im Bereich Engineered Software Solutions seine Software zur Zustandsüberwachung von kritischen Assets wie Turbinen, Schienenfahrzeugen und Roboteranlagen.

Bis zu Hunderte Sensoren an Maschinenkomponenten erfassen Daten wie z. B. Temperatur, Vibration oder Druck und legen so die Grundlage für Predictive Maintenance.

Wie die Erfassung und Auswertung von Bewegungsdaten im laufenden Betrieb funktioniert, können Messebesucher an einem Fertigungsroboter live beobachten.

Am Stand dreht es sich aber auch um die Nutzung von Datenbrillen als virtueller Assistent. Über eine Mixed-Reality-Lösung können sich Techniker relevante Daten zur Maschine direkt anzeigen lassen, Kontakt zum weltweiten Expertennetzwerk von Leadec aufnehmen und per Live-Video den potenziellen Störfall innerhalb kürzester Zeit beheben.

Links:

www.leadec-services.com

Teams der Standorte Chemnitz und Leipzig präsentieren noch bis morgen gemeinsam ihre Services und Leistungen aus den Bereichen Manufacturing Engineering, Instandhaltung und Montage. Bild: Leadec

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden