Anzeige
Anzeige

Stabschleifer für niedrige Drehzahlen

von am 20. Februar, 2018
application RC7068

Rodcraft bringt neue Stabschleifer auf den Markt, die mit extra niedriger Drehzahl arbeiten. Sie eigenen sich beispielsweise für Karosserie- und Lackbearbeitungen oder Instandhaltungsarbeiten.

Die Baureihe umfasst drei Modelle mit jeweils 400 Watt (W) Leistung und einer Drehzahl von maximal 2800 min-1 („U/min“): den Radierer RC7038, den Stabschleifer RC7068 sowie den Aufrauer RC7088. Die Werkzeuge eignen sich zum Bürsten, Schleifen, Radieren oder Aufrauen.

Sie sind mit Planetengetrieben ausgestattet, die das Drehmoment gut und zuverlässig übertragen. Außerdem haben sie einen Drehzahlbegrenzer und – anders als ihre Vorgängermodelle – ein Stellrad, über das der Anwender die Leistung manuell regeln kann.

Links:

www.rodcraft.com

Als Zubehör stehen unter anderem Roloc-Adapter und -Vliesscheiben, Bristle-Discs und Radierscheiben sowie diverse Spannzangen und Adapter zur Verfügung. Bild: Rodcraft

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden